14.4 C
Siegburg
Samstag, 22. Juni 2024

Migräne-Selbsthilfegruppe Hennef freut sich über neue Teilnehmende

Datum:

Eine Migräne unterscheidet sich von gewöhnlichen Kopfschmerzen, die fast jeder Mensch ab und zu hat. Bei einem Migräneanfall setzen plötzlich heftige Schmerzen ein, oft nur auf einer Kopfseite. Sie sind deutlich stärker als einfache Kopfschmerzen und meist von weiteren Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen, Lichtempfindlichkeit und Lärmempfindlichkeit begleitet.

Der Austausch in der Migräne-Selbsthilfegruppe in Hennef hilft dabei, die eigene Migräne besser zu verstehen. Informationen über bewährte und neue Behandlungsmethoden und das Ausprobieren von Entspannungstechniken sind ebenfalls Inhalt der Gruppentreffen.

Die Migräne-Selbsthilfegruppe freut sich über neue Teilnehmende.

Die Gruppe trifft sich jeden 2. Donnerstag im Monat um 19 Uhr im Pfarrheim der Liebfrauenkirche in Hennef-Warth. Um vorherige Kontaktaufnahme wird gebeten: migraene@staege.name oder Tel.: 02241 99 97 873.

Die Migräne-Selbsthilfegruppe Hennef wird unterstütz durch die Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen Rhein-Sieg. Weitere Informationen: https://www.selbsthilfe-rhein-sieg.de

Weitere Artikel

Seniorenangebot: Mit der Rikscha durch Siegburg

Ein besonderes Angebot macht künftig die Stadt Siegburg ihren Seniorinnen und Senioren: Kostenlose Rikscha-Ausfahrten durch die Stadt sollen älteren Menschen, besonders denen, die sich...

Neue Photovoltaik-Anlage: Ökostrom für Oktopus

Ein Sonnentag freut die Besucher des Oktopus-Freizeitbades nun doppelt: Die neue Photovoltaik-Anlage auf dem Schwimmbaddach produziert umweltfreundlichen Strom und sorgt dafür, dass das Freibad...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner