14.4 C
Siegburg
Samstag, 22. Juni 2024

Aemilian Schmitt fährt zu Nordrhein-Meisterschaften

Datum:

In Swisttal-Heimerzheim fanden die Bezirkseinzelmeisterschaften der U13 im Judo statt.

Vom 1. Siegburger Judo Club e. V. konnten sich drei Judokas auf den Kreiseinzelmeisterschaften in Bonn-Beuel hierzu qualifizieren. Als erstes kämpfte Jacob Fabian in seiner Gewichtsklasse.

Er kämpfte dreimal, wobei der den 1. Kampf knapp verlor, den 2. Kampf für sich gewinnen konnte und sich zum Einzug ins kleine Finale geschlagen geben musste, hier hatten beide Kämpfer dieselben Wertungen, sodass der Kampfrichter den Kampf entschied.

Aemilian Schmitt folgte als nächstes, seinen erster Kampf verlor er trotz guter Leistungen. Jetzt hieß es Ruhe bewahren und sich zu konzentrieren, denn in der Trostrunde musste er seine Kämpfe alle gewinnen, um noch eine Chance auf die Nordrhein-Meisterschaften zu bewahren. Er zeigte hier klasse Leistungen, was ihm den 3. Platz einbrachte und das Ticket nach Velbert sicherte. Wir gratulieren zum 3. Platz und wünschen viel Erfolg in Velbert.

Tamira Frackenpohl hatte an diesem Tag zwei Kämpfe zu bestreiten, leider verlor sie beide Kämpfe.

Obwohl die Kämpfe am Ende verloren gingen, zeigte sie gute Leistungen und wird sicherlich in Zukunft Erfolge haben.

Wer Lust hat, Judo mal auszuprobieren, kann gerne montags und donnerstags in der Zeit von 17 bis 18.30 Uhr in der Turnhalle der Adolf-Kolping Grundschule (Siegburg-Brückberg) in der Arndtstraße 2 vorbeikommen.

Weitere Artikel

Seniorenangebot: Mit der Rikscha durch Siegburg

Ein besonderes Angebot macht künftig die Stadt Siegburg ihren Seniorinnen und Senioren: Kostenlose Rikscha-Ausfahrten durch die Stadt sollen älteren Menschen, besonders denen, die sich...

Neue Photovoltaik-Anlage: Ökostrom für Oktopus

Ein Sonnentag freut die Besucher des Oktopus-Freizeitbades nun doppelt: Die neue Photovoltaik-Anlage auf dem Schwimmbaddach produziert umweltfreundlichen Strom und sorgt dafür, dass das Freibad...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner