18.9 C
Siegburg
Dienstag, 23. Juli 2024

Ein herzliches Willkommen am Gymnasium Siegburg Alleestraße

Datum:

Kennenlernfest erleichtert den zukünftigen Sextanern den Übergang in ihr neues Schulleben

Der Wechsel von der Grundschule auf die weiterführende Schule zählt zu den aufregendsten Phasen im Leben eines jungen Menschen. Viele Fragen geistern durch die Köpfe der baldigen Sextaner des Gymnasiums Siegburg Alleestraße: Wie wird es auf der neuen Schule sein? Wer wird in meiner Klasse sein? Sind meine neuen Lehrer nett? Um einige dieser Fragen zu beantworten und unseren zukünftigen „Kleinen“ einen ersten Einblick in ihr neues Schulleben zu bieten, veranstaltete das GSA auch dieses Jahr wieder das Kennenlernfest.

Bei diesem Fest hatten die neuen Schüler die Gelegenheit, erstmals ihre Mitschüler und Klassenlehrer kennenzulernen und die Atmosphäre der neuen Schule zu schnuppern. Das Programm in der Aula des GSA wurde durch verschiedene künstlerische Beiträge des Unterstufenchors, Orchesters und der Tanz-AG bereichert. Die Begeisterung der Noch-Grundschüler lässt vermuten, dass sich einige von ihnen schon im nächsten Jahr auf der Bühne wiederfinden werden.

Nach der gemeinsamen Begrüßung trennten sich die Kinder von ihren Eltern, um gemeinsam mit ihrer neuen Klassengemeinschaft die Schule zu erkunden. Dabei wurden sie von ihren Klassenpaten begleitet, die speziell für die Streitschlichtung ausgebildet wurden und ein spannendes Kennenlernprogramm vorbereitet hatten. Verschiedene Spiele und teambildende Aufgaben halfen dabei, die ersten Grundlagen für das Ankommen an der neuen Schule zu legen.

Währenddessen konnten sich die Eltern bei Kaffee, Kuchen und anderen Leckereien genauer über den Schulstart und weitere organisatorische Aspekte informieren und sich mit den neuen Klassenlehrern austauschen. Ein besonderes Gesprächsthema war die noch vor den Herbstferien stattfindende Klassenfahrt der Fünftklässler, die früh im Schuljahr terminiert ist, um das Gemeinschaftsgefühl von Anfang an zu stärken.

Am Ende des Kennenlernfests hatten Kinder und Eltern sicherlich viel zu erzählen, sodass die größte Aufregung hoffentlich beruhigt ist und das Warten auf den ersten Schultag am 21. August nicht mehr schwerfällt. Eine ordentliche Portion Neugier auf die neue Schule, die Klasse sowie die Lehrer gehört natürlich zum Übergang von der Grundschule auf die weiterführende Schule dazu – und wir hoffen, sie konnte geweckt werden!

Wir freuen uns auf euch, Euer GSA

Weitere Artikel

Einfache Stellensuche im Internet

Vielfältig: Ausbildung im Technischen Handel Viele Schulabgehende suchen eine Ausbildung nahe ihrem Wohnort. Grund genug für den VTH Verband Technischer Handel e.V., ab sofort eine...

Reparieren statt Wegwerfen

Besuchen Sie uns im Repair Café Bürgergemeinschaft Siegburg-Zange e.V. in Kooperation mit Diakonie an Sieg und Rhein: Das Repair Café finden Sie in der Geschäftsstelle...

Notdienst-Apotheken

Gottesdiensttermine

Cookie Consent mit Real Cookie Banner