18.7 C
Siegburg
Montag, 22. Juli 2024

Vor 40 Jahren: Das Ende des Hertie

Datum:

Eine Zeitreise in das Kaufhaus, das einst das Herz von Troisdorf war – Ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter planen ein Wiedersehen am 7. September um 14 Uhr im Tuscolo Troisdorf

(pho) Vor 40 Jahren schloss das ehemalige Troisdorfer Kaufhaus "Hertie" seine Türen, doch die Erinnerungen daran sind bis heute lebendig – auch in der Nachbarstadt Siegburg. Ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die 14 Jahre des Kaufhauses damals miterlebt haben, planen anlässlich des 40-jährigen Jubiläums ein Ehemaligentreffen am 7. September. Sie erinnern sich mit Freude an den starken Zusammenhalt des Teams der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und betonen, dass viele auch heute noch ein gutes Verhältnis zueinander pflegen.

Der Sommer des Jahres 1984 sollte der letzte des ehemaligen Troisdorfer Kaufhaus "Hertie" sein, dann schloss es für immer seine Türen. Ein Ereignis, das bis heute vielen Einwohnern der Stadt in Erinnerung geblieben ist. Denn das Kaufhaus war von 1970 bis 1984 ein fester Bestandteil des städtischen Lebens – und mehr als nur ein Ort zum Einkaufen; es war das Herzstück der Troisdorfer Innenstadt. Das Kaufhaus war meist voll, immer beliebt und es gab alles, was das Herz begehrt: Mode, Haushaltswaren, Herren-, Damen- und Kindermode, Spielzeug und Schreibwaren sowie Lebensmittel und Gastronomie.

Die ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich liebevoll "Hertianer" nennen, schildern eine Zeit des Zusammenhalts und der Freundschaft: "Wir waren wie eine große Familie, halfen uns gegenseitig und wuchsen über die Jahre immer weiter zusammen", erinnern sie sich und fügen an: "Wir kennen niemanden, der das heute missen möchte".

Ähnlich ist es mit den Erinnerungen an das jährliche "Oktoberfest", das Hertie in Troisdorf veranstaltete. Bekannte deutsche Musikkünstler wie die Bläck Fööss, Howard Carpendale und Jürgen Drews traten auf und verwandelten das Kaufhaus in eine Musik- und Feierhalle. Veranstaltungen wie diese zogen natürlich nicht nur die Bewohner Troisdorfs, sondern auch Menschen aus der gesamten Region an.

Die Schließung des Kaufhauses 1984 bedeutete das Ende einer Ära. Die Gründe dafür waren vielfältig: wirtschaftliche Veränderungen, die Konkurrenz durch neue Einkaufszentren und eine Verlagerung der Konsumgewohnheiten trugen dazu bei. Dennoch bleibt Hertie in der Troisdorfer Historie ein Symbol für die goldenen Zeiten des Einzelhandels. Die Historie der Kaufhauskette reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück:

Gegründet von Hermann Tietz im Jahr 1882 entwickelte sich die Hertie-Kaufhauskette bis in die 1980er-Jahre zu einer der bedeutendsten Einzelhandelsketten in Deutschland. Dabei bot Hertie an allen Standorten ein breites Sortiment an Waren und war bekannt für seinen guten Service. Nach der Schließung vieler Filialen in den 1990er- und 2000er-Jahren wurde die Marke Hertie schließlich 2009 eingestellt. Die Hertie Stiftung, eine der größten privaten Stiftungen Deutschlands, setzt das Erbe des Gründers fort: Sie fördert Bildungsprojekte, Wissenschaft und Forschung sowie kulturelle Initiativen und setzt sich für die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund ein.

Die Erinnerungen an die guten Zeiten bei Hertie und der starke Zusammenhalt unter den ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind noch heute spürbar. Auch deshalb ist das Ehemaligentreffen am 7. September um 14 Uhr im Tuscolo Troisdorf, früher war dort das Hertie Restaurant, geplant. Das Treffen soll allen ehemaligen Hertianern die Möglichkeit bieten, alte Freundschaften aufzufrischen und gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen. Ein Treffen, das sicherlich viele schöne Momente und Geschichten vergangener Troisdorfer Zeiten wieder aufleben lassen wird. Anmeldungen sind bis zum 20. August unter diesen drei Telefonnummern möglich:

0178 4120524

0178 4120490

0178 4120552

Weitere Artikel

Einfache Stellensuche im Internet

Vielfältig: Ausbildung im Technischen Handel Viele Schulabgehende suchen eine Ausbildung nahe ihrem Wohnort. Grund genug für den VTH Verband Technischer Handel e.V., ab sofort eine...

Reparieren statt Wegwerfen

Besuchen Sie uns im Repair Café Bürgergemeinschaft Siegburg-Zange e.V. in Kooperation mit Diakonie an Sieg und Rhein: Das Repair Café finden Sie in der Geschäftsstelle...

Notdienst-Apotheken

Gottesdiensttermine

Cookie Consent mit Real Cookie Banner