17.8 C
Siegburg
Donnerstag, 18. Juli 2024

Strohhalm – Selbsthilfegruppe für Angehörige von Kindern und Jugendlichen mit Anorexie in Troisdorf

Datum:

Eltern von Kindern und Jugendlichen mit Anorexia nervosa – umgangssprachlich Magersucht – kennen Gefühle wie Hilflosigkeit, Angst und Schuld. Wenn ein Kind an Anorexie erkrankt, betrifft das die ganze Familie. Unterstützung von außen ist dringend notwendig.

Die Selbsthilfegruppe "Strohhalm" in Troisdorf bietet Angehörigen eine Möglichkeit, über Erfahrungen und Herausforderungen in der Begleitung der betroffenen Person zu sprechen. Ziel der Gruppe ist die gegenseitige Stärkung und Unterstützung und der Austausch über Bewältigungsstrategien und Kraftquellen.

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle im Paritätischen Rhein-Sieg unterstützt die Gruppe. Kontakt, Information und Anmeldung unter Tel.: 02241/ 94 99 99 oder per E-Mail: selbsthilfe-rhein-sieg@paritaet-nrw.org.

Weitere Artikel

Karriere mit dem richtigen Studiengang

Hauptsache was mit Sport Sein Hobby zum Beruf zu machen klingt nach einer guten Idee. Wer im Sport arbeiten möchte, hat mit einem passgenauen Studium...

Reparieren statt Wegwerfen

Besuchen Sie uns im Repair Café Bürgergemeinschaft Siegburg-Zange e.V. in Kooperation mit Diakonie an Sieg und Rhein: Das Repair Café finden Sie in der Geschäftsstelle...

Gottesdiensttermine

Notdienst-Apotheken

Cookie Consent mit Real Cookie Banner