22.6 C
Siegburg
Dienstag, 23. Juli 2024

Neue Photovoltaik-Anlage: Ökostrom für Oktopus

Datum:

Ein Sonnentag freut die Besucher des Oktopus-Freizeitbades nun doppelt: Die neue Photovoltaik-Anlage auf dem Schwimmbaddach produziert umweltfreundlichen Strom und sorgt dafür, dass das Freibad nachhaltiger betrieben werden kann. Die 225 Module der Anlage erzeugen rund 85.000 Kilowattstunden im Jahr, was fast zehn Prozent des jährlichen Energiebedarfs der Freizeiteinrichtung deckt.

Ermöglicht wurde dieses Projekt durch eine Zusammenarbeit zwischen den Stadtbetrieben Siegburg und der Rhenag, die die Fläche pachtete, um dort mit ihrer Ökostromtochter energy4u Sonnenenergie zu produzieren. Diese innovative Maßnahme ergänzt die bereits bestehende Solarthermieanlage, die das Wasser des Freibads erwärmt.

Mit dieser Investition in erneuerbare Energien setzen die Stadtbetriebe Siegburg ein klares Zeichen für Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Die Anlage zeigt eindrucksvoll, wie lokale Infrastrukturprojekte einen positiven Beitrag zum Klimaschutz leisten können. Besucher des Oktopus können nun nicht nur ein erfrischendes Bad genießen, sondern auch stolz darauf sein, Teil einer umweltfreundlichen Gemeinschaft zu sein. (pho)

Weitere Artikel

Einfache Stellensuche im Internet

Vielfältig: Ausbildung im Technischen Handel Viele Schulabgehende suchen eine Ausbildung nahe ihrem Wohnort. Grund genug für den VTH Verband Technischer Handel e.V., ab sofort eine...

Reparieren statt Wegwerfen

Besuchen Sie uns im Repair Café Bürgergemeinschaft Siegburg-Zange e.V. in Kooperation mit Diakonie an Sieg und Rhein: Das Repair Café finden Sie in der Geschäftsstelle...

Notdienst-Apotheken

Gottesdiensttermine

Cookie Consent mit Real Cookie Banner